Was ist ein Sanitätsdienst?

Was heißt eigentlich Sanitätsdienst?

Ein Sanitätsdienst wird immer dort gebraucht, wo viele Menschen zusammenkommen oder wo ein erhöhtes Gefahrenpotential für Besucher und Teilnehmer besteht. Er kümmert sich um eine gezielte und professionelle medizinische Versorgung direkt vor Ort, damit Großveranstaltungen reibungslos und sicher ablaufen.

Wann braucht man einen Sanitätsdienst?

Ob ein Sanitätsdienst bei einer Veranstaltung benötigt wird, ist im Rahmen des Versammlungsgesetzes oder der Gewerbeordnung festgelegt. Oftmals werden aber auch konkrete Vorgaben vom Landkreis gemacht. Jeder Veranstalter sollte sich daher frühzeitig informieren, inwiefern eine medizinische Versorgung vor Ort gewährleistet werden muss.

Wenn von einem erhöhten Gefahrenpotenzial ausgegangen werden kann, wird eine Gefahrenanalyse bei einem (Sanitätsdienst-)Unternehmen der Wahl beauftragt. Anhand dieser Gefahrenanalyse leitet sich für das sanitätsdienstliche Unternehmen die Besetzung ab. Zudem entscheidet sich, welche Mittel vor Ort vorgehalten werden müssen.

Bei kleinen Veranstaltung können beispielsweise zwei Rettungssanitäter mit Notfallrucksack und Defibrillator ausreichen, wohingegen bei großen Diensten mit hohem Gefahrenpotenzial mehrere Rettungsmittel (Rettungstransportwagen, Krankentransportwagen) und ggf. speziell geschultes Personal (Rettungsassistenten, Notfallsanitäter, Notärzte) eingesetzt werden müssen.

Ruhrmedic: ein kompetenter Ansprechpartner

Ruhrmedic ist seit 2014 bei Veranstaltungen jeglicher Art und Größe als zuverlässiger Sanitätsdienst vor Ort. Wir sind bundesweit tätig und übernehmen auch kurzfristig Dienste, wenn andere Anbieter abgesprungen sind. Dabei garantieren wir Preistransparenz ohne örtlich schwankende Kosten.

Klingt interessant? Findet unser Angebot hier und kontaktiert uns für weitere Informationen über die kostenlose Info-Hotline 0800 880 7080 oder über unser Formular.

Wir bieten übrigens auch Betriebssanitätsdienste und Werkrettungsdienste.

Glück auf!
Euer Ruhrmedic-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.